Ein Continental Bulldog? Warum überhaupt:

 

 

Rambo 12 Wocheb alt
Rambo 12 Wocheb alt

Bereits seit Ende 2002 war ich auf der Suche nach einem English Bulldog., da mich Molosser schon lange in den Bann gezogen hatten. Nach langem suchen und lesen von Info-Material, Rassestandarts, Gesundheit und besuchen von Zuchtstätten einiger English Bulldog Züchter, bin ich glücklicher Weise auf der Seite von Imelda Angehrn , der Rassebegründerin, gelandet. Ihre Hunde bezeichnete Sie damals als PBOT (PickwickBulldogOldType), mit dem Hintergrund das es sich um eine Neuzüchtung aus dem Ursprung des English Bulldog handelte. Genau das war es was ich suchte und war mir sicher, dass ich solch einen Hund wollte. Nach vielen, vielen e-Mails habe ich mich mitte 2004 dann auf den Weg in die Schweiz gemacht um mir endlich "meinen Bulldog" nach Hause zu holen. Zu dieser Zeit waren die Contis nur Liebhaberbulldogs die keinerlei Rechte als Rassehunde hatten. Ausstellungen und Ähnlichen, sagte mir Imelda, könnte ich mit diesem Hund nicht besuchen. Das alles war egal, ich hatte meinen ersten Bulldog (den kleinen Pickwick Unikato). Schon in den ersten Minuten hatte er mich mit seinem "hab mich Lieb Blick" und seiner herzigen Art gefangen genommen. Und dieses Gefühl ist bis heute so.