Puhhhhh, die erste Woche ist geschafft

Man war das ne Woche. So Babys können ja ganz schön anstrengend sein. Wir haben hier alle Hände, ach nee, Pfoten voll zu tun. So viel Wäsche, das ist ja unglaublich. Die kleinen Hosenschitter solln es doch immer schön sauber und gemütlich haben. Die Zappi saut ja mit allem rum was sie da so in Ihre Kiste bekommt. Mit dem Trinken wird rumgekleckert, dass Fleisch in der ganzen Kiste verteilt und Ihr Frauenproblem nach der Geburt macht es auch nicht gerade einfach. Aber wie immer tun wir unser bestes. Die Lütten haben sogar schon Ihr Geburtsgewicht verdoppelt. Sind wir alle mächtig Stolz drauf. Aber Rambo und ich sorgen ja auch täglich dafür dass die Zapplige nur das beste bekommt. Schönes Malzbier, Welpenmilch, Quark-Buttermilch-Shake und natürlich jede Menge Fleisch, Fett, Euter usw. Das ist wie im Schlaraffenland. Na ja, jetzt muss ich erst mal mit Frauchen nach der Wäsche schaun. Bis die Tage. Die Servicemaus Emma

Kommentar schreiben

Kommentare: 0